Schmid Fahrzeugbau – Besonders robuster Tandem-Tieflader

IMG_20170616_115056_1_resized_20170616_121314278

Der neue Dreiseiten-Kipp-Anhänger DK 119 AR des GaLaBau-Unternehmens Pollozek aus Wieseth sieht mit seiner weißen Pritsche nicht nur gut aus, sondern ist auch äußerst strapazierfähig, da der Pritschenboden in 5 mm starkem Hardox ausgeführt und in RAL 9010 lackiert wurde.

IMG_20170616_115110_resized_20170616_121322171

Damit auch nach hinten in voller Breite ausgekippt werden kann, werden die Aluminium-Auffahrrampen geschützt unter dem Pritschenboden mitgeführt.

IMG_20170616_115048_resized_20170616_121343645

Mit dem auf der Zugdeichsel zentral angebrachten Kupplungsblock sind sowohl die elektrischen als auch die hydraulischen Anschlüsse schnell hergestellt und der Anhänger in der Zugöse verriegelt.

IMG_20170616_115152_resized_20170616_121315665

Zum Schluss wurden von Außendienstberater Eduard Kriegs die Fahrzeugpapiere noch an Herrn Pollozek persönlich übergeben und ab ging es zum ersten Einsatz mit dem Kipp-Anhänger.

IMG_20170616_120605_resized_20170616_121320402

Takeuchi – Außergewöhnlicher Einsatz in Zwönitz

IMG_4661

Gerade noch rechtzeitig kam der neue Takeuchi Mobilbagger TB 295 W im Mai zur Auslieferung an den Stadtbauhof Zwönitz.

Der erste Einsatz erfolgte dann auch umgehend.

Mit viel Feingefühl unterstützte der Baggerfahrer seine Kollegen beim Aufrichten des Maibaums – ein außergewöhnlicher, aber gelungener Ersteinsatz.

Bomag und Probst – Produktivität in der Pflasterverlegung

WP_20170511_12_48_52_Pro

Das GaLa-Bau-Unternehmen Hartmann aus Gunzenhausen musste auf einer Baustelle in Merkendorf ca. 2500 qm Pflasterfläche mit 10er Pflaster erstellen. Mit der Durchführung wurde die Fa. Jörg Pfenninger aus Gunzenhausen beauftragt.

WP_20170511_13_09_28_Pro

Bestens ausgerüstet mit den passenden Maschinen und Geräten wurden die Arbeiten durchgeführt.

Für die Erstellung des Planums wurde das Abziehsystem TAS uni 600 von Probst eingesetzt.

Anschließend wurden die Steine direkt von den Paletten weg mit der hydraulischen Probst-Verlegezange HVZ Genius – angebaut an einem Takeuchi Bagger TB 290 CV – ins Planum gelegt.

WP_20170511_12_49_41_Pro

Abgerüttelt wurde die verlegte Fläche mit der 440 kg schweren Bomag Pflasterplatte BPR 50/55 D Stoneguard, die mit einer Spezialgrundplatte zum schonenden Einrütteln empfindlicher Steinformate ausgestattet ist.

WP_20170511_12_49_33_Pro

Der Kramer-Lader 5055 übernahm auf der Baustelle die Verteilung der Pflasterplatten, sodass reibungslose Pflasterverlegung kontinuierlich gewährleistet war.

Kramer – Umgestaltung des Kontumazgartens mit Kramer Radlader 5085

WP_20170508_014

Mit der Umgestaltung des Kontumazgartens und Westtorgrabens am Nürnberger Pegnitzufer wurde das Schwabacher Garten- und Landschaftsbauunternehmen Biedenbacher GmbH beauftragt.

WP_20170508_013

Damit bis zur geplanten Einweihungsfeier im Oktober 2017 alles rechtzeitig fertig wird, unterzog der zuständige Vorarbeiter Herr Nürnberger den hierfür angeschafften Kramer Radlader 5085 gleich höchstpersönlich einem Praxistest.

WP_20170508_011

Hervorragende Standfestigkeit,

WP_20170508_009

beste Geländegängigkeit und

WP_20170508_008

hohe Ladeleistung konnten nach den ersten Arbeiten vom Fahrer bestätigt werden.

WP_20170508_002

Und auch bei der langen Fahrt durch den Tunnel unter dem Westtorgraben konnte der Kramer-Lader mit kompakten Abmessungen und ruhigem Fahrverhalten punkten.

WP_20170508_003

Sichtlich zufrieden übernahm Herr Nürnberger dann die Schlüssel für den 5085.

Takeuchi – Übergabe des 5. Takeuchi-Baggers in Schwarzenberg

2-WP_20170413_13_46_57_Pro

Bei der Einweisung des Takeuchi-Kompaktbaggers TB 216 A für Herrn Karl-Heinz Eckhardt, Inhaber der gleichnamigen Baufirma aus Schwarzenberg, konnte sich Herr Timm Meyer relativ kurz fassen – schließlich hatte er vor dem TB 216 A bereits je einen TB 025, TB 016 A, TB 235 und TB 228 übergeben.

1-WP_20170413_13_47_10_Pro

Die Schlüssel wurden anschließend von Außendienstberater Klaus Müller übergeben und Herr Eckhardt fuhr mit seinem 5. Takeuchi-Bagger höchst persönlich zum ersten Baustelleneinsatz.

3-WP_20170413_13_45_33_Pro

Case – Radlader 821 C nach 15 Jahren ausgetauscht

1-WP_20170411_10_09_00_Pro

Als der Tieflader mit dem neuen Case Radlader 821 F bei der Fa. Joachim Schilling + Söhne GbR in Mülsen/OT Thum eintraf, war klar, dass man von seinem Vorgänger, dem Case Radlader 821 C nach 15 Jahren und 5200 Stunden Abschied nehmen musste.

2-WP_20170411_10_12_47_Pro

Nachdem der Nachfolger abgeladen war, begann die Einweisung durch Servicetechniker Tobias Blohmer. Auch die eingebaute Pfreund-Waage wurde geeicht und die Zentralschmieranlage nahm ihren Betrieb auf.

3-WP_20170411_10_23_09_Pro

Herr Schilling und Herr Weiß freuten sich anschließend mit Herrn Blohmer und Herrn Meyer von der Station Schwarzenberg, dass alles reibungslos geklappt hatte.

4-WP_20170411_10_17_39_Pro

Nachdem der 821 C verladen war, stellten sich Herr Schilling und Herr Weiß noch einmal mit Herrn Klaus Müller – dem Verkäufer des 821 F – vor den Case Radlader mit seiner 3,2 cbm-Schaufel von Rädlinger zum Foto für die Schlüsselübergabe.

5-CIMG0917

 

Schäffer – Kompakt, wendig und kraftvoll – ein Schäffer-Lader 2436 im Einsatz auf dem Friedhof Erlangen

1-WP_20170317_001

Das Friedhofgelände ist weitläufig, die Wege sollen schonend befahren werden. Grüngutabfälle sind einzusammeln und in die überall aufgestellten Container zu entleeren.

2-WP_20170317_002

Volle Container sind aufzuladen und zum Bauhof zu transportieren. Der Schäffer-Lader 2436 mit seinen 36 PS Leistung brachte die 1,2 Tonnen schweren Container mühelos nach oben und transportierte sie auf oft engem Terrain zum Bauhof.

3-WP_20170317_007

Nachdem Herr Hartel, der Leiter des städtischen Friedhofs und der Werkstattleiter Herr Drummer sehr angetan waren von dem kompakten Knicklader wurde der Fahrer hinzugezogen und von Service Techniker Lukas Rießbeck eingewiesen.

4-WP_20170317_004

Takeuchi – Takeuchi TB 230 – der optimale Bagger zum Versetzen von Steinen

3-DSC_2289

Gleich bei der Übergabe des neuen Takeuchi 3-Tonnen-Baggers wurde geprüft, ob er hält, was er verspricht – und er hat den Test mit Bravour bestanden.

Egal ob ganz nach vorne gestreckt oder

4-DSC_2290

mit dem Greifer und Powertilt seitlich angehoben – immer stand der Bagger wie eine Eins.

Kein Wunder, dass Herr Geiger vom gleichnamigen Montagebetrieb aus Herzogenaurach sehr zufrieden war, sowohl mit dem Bagger TB 230 als auch mit dem Sortiergreifer SG 3535.

1-DSC_2287

Bei der anschließenden Einweisung durch Service Techniker Lukas Rießbeck ließ er sich alle Funktionen genau erklären und genoss dabei sichtlich die geräumige Kabine mit der guten Rundumsicht.

2-DSC_2288

Rockwheel – Atlas-Bagger 160 W im Einsatz mit Rockwheel Felsfräse D15

20160907_163617

Das Tiefbau-Unternehmen MK-Kanalbau aus Nürnberg stieß bei einer Kanalbaustelle in Höfen auf eine extrem harte und zähe Sandsteinschicht von über 1,5 m Stärke.

20160907_164122

Die Lösung brachte der eigene Atlas-Terex-Mobilbagger 1605 mit einer Anbau-Felsfräse D 15 von Rockwheel.

20160907_160243

Durch den Lehnhoff Schnellwechsler MS 10 war der Anbau schnell erfolgt und die Fräse konnte mit ihrer Arbeit beginnen.

20160907_163211

Stück für Stück erfolgte der Abtrag, sodass bald mit der Kanalverlegung begonnen werden konnte.

20160907_163255